AMD Ryzen 5000

Und das steckt drin:


AMD Ryzen 5000

AMD hat mit den neuen Prozessoren der 5000er Serie ein neues Zeitalter eingeläutet: Sie laufen alle auf der neuen Zen 3 Architektur. Wir stellen euch die vier neuen CPUs kurz vor und erläutern euch die Innovationen, die dahinter stecken, aber auch alles, was unverändert geblieben ist.



Die neuen Prozessoren AMD Ryzen 5000

Das sind die neuen AMD Prozessoren der 5000er Serie:

  • Ryzen 5 5600 X: 6 Kerne (12 Threads), 3,7 / 4,6 GHz, 32 MB L3 & 65 W (TDP);
  • Ryzen 7 5800 X; 8 Kerne (16 Threads), 3,8 / 4,7 GHz, 32 MB L3 & 105 W (TDP);
  • Ryzen 9 5900 X: 12 Kerne (24 Threads), 3,7 / 4,8 GHz, 64 MB L3, 105 W (TDP);
  • Ryzen 9 5950 X: 16 Kerne (32 Threads), 3,4 / 4,9 GHz, 64 MB L3, 105 W (TDP)


Was ist neu an den CPUs der Ryzen 5000er Serie?

Die Innovationen der Zen 3 Architektur wurde mit Spannung erwartet und zeigt diese Neuigkeiten:

  • Die neuen CPUs von AMD bieten einen höheren maximalen Boost sowie weitere Technologien, die eine Leistungssteigerung unterstützen: Precision Boost 2, Precision Boost Overdrive 3 und PCIe® 4.0.
  • Jede einzelne CPU hat einen großen einheitlichen L3-Cache, auf den alle Kerne zugreifen und Daten teilen können. Dadurch senkt sich die Latenzzeit zwischen den einzelnen Kernen.

  • Die Zen 3 Architektur bietet in der Single-Thread- und Gaming-Performance neue Möglichkeiten. Vor allem im Gaming-Bereich zeigt sich der enorme Leistungsvorsprung: Im Vergleich zwischen einem Ryzen 9 5900X und dem Ryzen 9 3950XT lag die neue CPU nach mehreren Games im Durchschnitt bei mehr als 20 Prozent Leistung. Zudem wurde ein Plus von 15% IPC (Befehle pro Taktzyklus) erreicht. Außerdem unterstützen die neuen AMD CPUs die nächste Generation anspruchsvoller Spiele, da sie auch Multithread-Aufgaben wie 3D- und Video-Rendering sowie das Kompilieren von Software beherrschen.

  • Zunächst funktionieren nur Mainboards mit einem X570 & B550-Chipsatz. Die Voraussetzung dafür ist ein aktuelles BIOS mit AGESA 1.0.8.0. Ein Beta-Support für einige 400er-Mainboards folgt in den kommenden Monaten.

  • Auch der 7nm Prozessorkern wurde auf die Zen 3 Architektur optimiert und unterstützt jetzt noch schneller dein nächstes Gaming-Abenteuer.


  • Was ist unverändert geblieben bei den 5000er CPUs?

    Nicht alles wurde bei der Entwicklung von Zen 2 auf Zen 3-Architektur verändert. Folgende Punkte sind unverändert geblieben:

    • Der Sockel AM4 wird weiterhin verwendet.
    • Die Taktsteigerung bleibt unterhalb der 5 GHz.
    • Der Chiplet-Aufbau mit einem I/O-Die bleibt unverändert.


    Konfiguration

    Du möchtest einen High-End-Gaming-PC mit einem neuen AMD Ryzen 5000 Prozessor kaufen, aber weißt nicht genau, welches Gerät? Wir bieten Gaming-PCs von ONE in verschiedenen Serien an. So findest du sofort einen Rechner, der für deine Ansprüche in Frage kommt:

  • Zuerst suchst du dir einen Rechner aus, dessen Mainboard kompatibel zu den neuen CPUs ist und dessen weitere Komponenten deinen Vorstellungen in vielen Punkten entsprechen.

  • Als Nächstes kannst du über die Konfiguration einzelne Hardware-Komponenten auswählen und gegen leistungsstärkere austauschen, z.B. die Grafikkarte, eine schnelle M.2 SSD-Festplatte oder einen größeren DDR4-Arbeitsspeicher.

  • Der nächste Punkt ist die Software: Entscheide dich für einen Rechner mit oder ohne vorinstalliertem Betriebssystem. In der Regel sind ONE-Rechner mit Microsoft Windows Home oder Pro (64 Bit) ausgestattet.

  • Als Nächstes kannst du geeignetes Zubehör für dich auswählen. Dank einer großen Auswahl, von Eingabegeräten über mobile Speichermedien bis zu Monitoren und Gaming Chairs von namhaften Herstellern wie Corsair, MSI, ASUS oder Logitech findest du das Passende für dich.

  • Der nächste Punkt ist die Garantie. ONE-Rechner erhalten 36 Monate Herstellergarantie inklusive kostenlosem technischen Support und Abholservice (Pickup & Return).

  • Zuletzt werden dir alle ausgewählten Komponenten in einer Liste dargestellt. Du kannst nun noch etwas ändern und anschließend in den Warenkorb legen und bestellen.



  • Du hast noch Fragen zu einzelnen Artikeln, zum Versand oder zur Lieferzeit?
    Ruf uns an oder schreibe uns.
    Wir beraten dich gerne:

    zum Infocenter
    Filter schließen
    von bis
    Hersteller
    •  
    CPU-Hersteller
    •  
    CPU-Serie
    •  
    •  
    •  
    Hersteller Grafikeinheit
    •  
    •  
    GPU-Serie
    •  
    •  
    Grafikeinheit
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    Betriebssystem
    •  
    •  
    Arbeitsspeicher Größe
    •  
    •  
    •  
    Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
    Das hast du zuletzt angesehen