Ultrabooks
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Ultrabook

Ein Ultrabook – das ist ein besonders innovatives und schlankes Notebook. Geprägt und gesichert wurde der Begriff für Intel, dem weltweit bekannten Hersteller von PC- und Notebook-Hardware. Ein Ultrabook zeichnet sich durch ein besonders schlankes Design aus. In Sachen Richtlinien ist man da streng: Ein Gerät mit diesem Namen darf eine Höhe von 21 mm (Millimeter) nicht überschreiten.
Finde jetzt Dein Ultrabook im Online-Shop von ONE!

PORTABLE PERFORMANCE

Leistungsstarkes Arbeiten ist schon längst nicht mehr nur an einem Desktop-Computer möglich – das zeigt auch die Power eines Ultrabooks. Die Geräte vereinen Eigenschaften wie Flexibilität und Power und machen sich so zu portablen Performance-Geräten. Die hohe Mobilität hat ein Ultrabook nicht zuletzt seiner geringen Abmessungen und dem geringen Gewicht zu verdanken.
Ist das Display eines Ultrabooks kleiner als 14 Zoll, sinkt die zulässige Höhe von 2,1 cm sogar auf 1,8 cm. Das kann vor allem für Vielreisende entscheidend sein. Wichtig ist in jedem Fall, sich vor dem Kauf über die eigenen Anforderungen klar zu werden.
Ein weiterer Vorteil: Ultrabooks bringen nur einen Bruchteil des Gewichts im Vergleich zu herkömmlichen Laptops mit. Die meisten Geräte bringen ein Gewicht von unter einem Kilo auf die Waage.

DISPLAY

Die meisten kleineren Displays unter 14 Zoll (gängiges Format sind hier zum Beispiel 13,3 Zoll) verfügen über eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, also Bildpunkten. Das entspricht dem Full HD Standard und ist für normale Business- oder Freizeittätigkeiten mehr als ausreichend. Wer mehr als Full HD erwartet, der sollte zu einem größeren Ultrabook mit einer höheren Auflösung greifen, etwa einem Modell mit 3200 x 1800 Pixel. Dieses kann auch 4K-Inhalte verarbeiten, was sich besonders dann anbietet, wenn Grafik-intensive Inhalte auf dem Notebook bearbeitet bzw. abgespielt werden sollen.
Darüber hinaus besitzen viele moderne Ultrabook-Modelle mittlerweile einen Touchscreen. Die Touch-Fähigkeit ist besonders dann interessant, wenn häufig interaktive Tätigkeiten mit dem Power-Laptop durchgeführt werden sollen.

LEISTUNG

Da Ultrabooks von verschiedensten Herstellern (Acer, Asus, Dell, HP, Lenovo, Microsoft usw.) stammen können, unterscheiden sich viele Geräte in ihrer Leistung. Selbst in den einzelnen Modellreihen der jeweiligen Hersteller finden sich zum Teil gewaltige Unterschiede in der Power. Daher gilt auch hier: Bevor ein Gerät gekauft wird, sollten die Anforderungen an die Technik feststehen. Mögliche Fragestellungen können dabei sein:

  • Für was werde ich das Gerät benutzen?
  • Werde ich Grafik-intensive Inhalte (z.B. Bild- oder Videobearbeitungsprogramme) anwenden?
  • Werde ich das Gerät auch für private Zwecke verwenden, beispielsweise zum Gaming?
  • Bin ich auf hohe Geschwindigkeiten während der Benutzung angewiesen?
  • Benötige ich auch Zubehör, wie beispielsweise eine Webcam?

Wer höchste Anforderungen an sein Ultrabook stellt, der sollte nicht am falschen Ende sparen. Wird das innovative Notebook intensiv und unter hohen Leistungsanforderungen genutzt, darf man beispielsweise in Sachen Prozessor- und Grafikleistung (CPU und GPU) sowie der RAM-Kapazität (Arbeitsspeicher) keine Abstriche machen. Ein Beispiel: Für normale Business-Tätigkeiten, das Bearbeiten von Dokumenten und das alltägliche Surfen im Web reicht ein Prozessor mit einer Leistung von bis zu 3,4 GHz in der Regel aus. Selbst eine Onboard-Grafikkarte kann ausreichend sein. Und beim Arbeitsspeicher werden schätzungsweise um die 8 Gigabyte RAM benötigt. Sind die Ansprüche höher, steigen auch die Anforderungen an die Hardware. Unter 4 GHz Leistung sollten dann nicht zur Diskussion stehen, eine Grafikkarte von NVIDIA oder AMD mit ausreichend Speicher ist notwendig und auch mindestens 16 GB RAM sollten zur Verfügung stehen. Profitiere in diesem Fall von einem Ultrabook der neuesten Generation!

Welche Werte wichtig sind:

  • Prozessoren-Leistung und Hersteller: etwa Intel Core i5, Intel Core i7, Intel Core i9, Prozessortakt zwischen 1,8 GHz und ca. 5 GHz
  • Grafikkarte: etwa AMD Radeon, Intel HD, Intel UHD NVIDIA GeForce RTX, NVIDIA GeForce MX mit ausreichend Speicherkapazität
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM, 16 GB RAM, 32 GB RAM, wichtig sind Zugriffsgeschwindigkeiten und Latenzzeiten
  • Festplatte (HDD/SSD): bis zu 2 TB Speichervolumen der Festplatte. SSD-Festplatten werden in einigen Fällen als leistungsstärkere, zusätzliche Speichermethode genutzt, in der Regel mit bis zu 512 GB SSD Volumen.

Als Betriebssystem sind unsere Geräte in der Regel mit Windows 10 Home 64 Bit bzw. Windows 10 Home 64 Bit ausgestattet.

AKKU

Besonders für diejenigen, die viel unterwegs sind, spielt auch die Akkulaufzeit eine wichtige Rolle. Nach Intel-Standards muss der Akku eines Ultrabooks mindestens 5 Stunden bei aktiver Benutzung halten. Viele High-End-Ultrabooks bewegen sich jedoch mittlerweile schon weit über dieser Grenze.
Bei Fragen zu unseren Geräten schreibe uns bitte eine Nachricht oder ruf uns an! Unser Support ist jederzeit für Dich verfügbar.

Das hast du zuletzt angesehen