Lüfterlose Mini PCs

Lüfterlose Mini PCs überzeugen durch ihre intelligente Kühlung, die besonders leise ist. Die kleinen Computer sind in Hosentaschengröße einfach zu transportieren. Überzeuge dich von den portablen Mini PCs von ONE.de. Mehr Informationen zu den lüfterlosen Mini PCs.

Filtern
Filter schließen
von bis
Hersteller
  •  
CPU-Hersteller
  •  
CPU-Serie
  •  
CPU-Bezeichnung
  •  
Hersteller Grafikeinheit
  •  
GPU-Serie
  •  
Grafikeinheit
  •  
Betriebssystem
  •  
  •  
Arbeitsspeicher Größe
  •  

Lüfterlose Mini PCs: Computerleistung in Hosentaschengröße

Lüfterlose Mini PCs sind in der Lage, viele Vorteile von PCs und Notebooks miteinander zu vereinen. Denn trotz ihrer geringen Größe bieten diese Mini PCs dem Anwender vollen Funktionsumfang. Sie bringen eine gute Leistung mit und können dabei äußerst platzsparend mit auf Reisen genommen werden. Zusätzlich werden sie dich mit vollkommener Geräuschlosigkeit überzeugen, denn statt mit einem Lüfter arbeiten diese Computer mit Heatpipes, die die Wärme an den Seiten des Gehäuses abtransportieren. ONE.de bietet dir die Chance, dir deinen lüfterlosen PC ganz nach deinen Wünschen zusammenzustellen.

Lüfterlose PCs: Deine Vorteile

Klein, lüfterlos und dennoch leistungsstark: Lüfterlose Mini PCs dürfen nicht unterschätzt werden. Bei maximal 2,5 kg Gewicht sind sie sehr gut für den Transport geeignet und lassen sich variabel auch auf kleinem Raum unterbringen. Durch die intelligente Architektur der kleinen Rechner sind diese zudem vollkommen geräuschlos.
Selbst Mini PCs mit Grundausstattung eignen sich für sehr vielseitige Tätigkeiten wie zum Beispiel Office-Arbeiten oder das Ansehen von Videos und Serien. Je nach Systemanforderungen kannst du auch Gelegenheitsgames darauf zocken.

Mini PCs ohne Lüfter: Darauf solltest du achten

Mit einem lüfterlosen PC bekommst du die Grundlage für diverse Programme. Dabei sind Mini Desktop PCs nicht dafür geschaffen, im High-End Bereich zu agieren. Vielmehr bieten sie dir eine gute Grundlage für Alltagsaufgaben wie das Surfen im Internet oder Office. 

Beachten musst du, dass ein Mini PC aufgrund seiner kompakten Größe keinen zu großen Belastungen ausgesetzt werden kann, wie beispielsweise das Spielen aktueller Games mit hohen Systemanforderungen. Hier besteht ansonsten Überhitzungsgefahr. 

Die Mini Computer sind außerdem mit vielen externen Anschlüssen wie z. B. USB oder HDMI ausgestattet.
Zusätzlich zu deinem neuen Computer kannst du dich an dieser Stelle außerdem gleich für das passende Zubehör (z. B. eine neue Maus) entscheiden. Prüfe zuvor allerdings, wie viel Zubehör du über welche Ports anschließen wirst. Eine Maus und Tastatur werden alleine schon zwei USB-Anschlüsse in Anspruch nehmen. Wenn du anstelle einer SD-Karte einen USB-Stick als Speichermedium anschließen möchtest, wirst du einen weiteren Port benötigen. Zudem haben einige lüfterlosen PCs von ONE.de Bluetooth, was dir noch mehr Freiheiten gibt.

Entscheidungshilfe: Welchen lüfterlosen Mini PC solltest du wählen

Bevor du deine Bestellung abschließt, solltest du dir über deine genauen Ansprüche an den neuen lüfterlosen Mini PC bewusst sein. Folgende Fragen können dir bei der Kaufentscheidung helfen:

  • Wofür möchtest du den Rechner verwenden – für den Gaming- und/oder für den Business-Bereich? Gerade neuere Spiele werden mehr Power benötigen, sodass ein lüfterloser Mini PC eventuell nicht die richtige Wahl ist. Für Alltagsaufgaben oder als Office-PC bieten die Mini-Computer sich gut an.
  • Legst du Wert auf ein besonderes Design?
  • Hast du ein maximales Budget, das nicht überschritten werden sollte? Das gute an lüfterlosen PCs: Sie sind sehr günstig und bieten dir somit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Wie viel Festplattenspeicher benötigst du? Die Mini Geräte bieten dir Festplattenspeicherkapazitäten, die einem Handy ähneln. Dies reicht für einige Dokumente und Bilder. Für große Backups bietet sich eine SD-Karte an, die du in den Mini PC einsteckst. 
  • Hast du besondere Ansprüche an die Grafikkarte? Grafikkarten nehmen Platz ein. Darum sind in kleinen PCs häufig keine extra Karten verbaut. Wenn du Wert auf eine gute Grafikleistung legst, dann sind Gaming PCs mit leistungsstarken Grafikkarten für dich richtig. Auch auf einem Mini PC können einige Spiele laufen, bei sehr anspruchsvollen Games werden hier jedoch Grenzen erreicht.
  • Für was für ein Betriebssystem möchtest du dich entscheiden (z. B. Windows 10)? Wenn du z. B. noch eine Windows-Lizenz von einem alten Computer übrig hast, kannst du diese für dich Wiederverwenden. 

Lüfterlose Mini PCs kaufen

Du suchst nach einem kleinen Desktop-PC, der genug Leistung für das Surfen im Internet und Office-Anwendungen hat? Dabei soll es möglichst ein lüfterloser PC sein, der sehr geräuscharm ist? Dann sind die Mini PCs mit intelligenter lüfterlösen Kühlung von ONE.de eine gute Wahl für dich. Diese Mini Desktop-Rechner bieten dir gute Leistung für diverse Anwendungen. Mit einem INTEL Pentium Prozessor kannst du viele Office-Arbeiten mit diesen kleinen Computern gut erledigen. Entdecke die lüfterlosen kleinen Computer bei ONE.de und finde den für dich besten Mini-PC.

Das hast du zuletzt angesehen