Gebrauchte Monitore günstig kaufen

Gebrauchte Monitore als günstige Alternative zu Neuware. Entdecke die Auswahl der verschiedenen Refurbished Monitoren bei ONE.de und finde den für dich optimalen Bildschirm zu günstigen Preisen. Mehr zu gebrauchten Monitoren bei ONE.de.

Filtern
Filter schließen
von bis
Hersteller
  •  
  •  
Display Helligkeit (cd/m²)
  •  
  •  
Display VESA
  •  
Display Curved
  •  
Display HDR
  •  
Display Größe
  •  
  •  
Display Auflösung
  •  
  •  
Display Reaktionszeit
  •  
  •  
Bildwiederholfrequenz
  •  

Gebrauchte Monitore bei ONE.de

Du bist auf der Suche nach besonders günstigen Monitoren für deinen Arbeitsplatz oder zum Zocken? Bei den gebrauchten Bildschirmen findest du eine Auswahl von B-Ware zu ansprechenden Preisen. Hier hast du die Auswahl zwischen Retourenware oder gebrauchte Ware (generalüberholt).

Generalüberholter Bildschirm: Refurbished Monitor

Bei unseren Refurbished Monitoren handelt es sich um Ware, die wir aufgearbeitet haben. Somit möchten wir dir ein Produkt liefern, das in einem guten Zustand ist. Unsere refurbished Modelle sowie auch die Retourenware wird in einem System eingestuft, das dir das Ausmaß der Mängel beschreibt. Dabei handelt es sich um Modelle erster, zweiter und dritter Wahl. Die erste Wahl zeigt leichte Gebrauchsspuren an, die dritte Wahl starke. So erkennst du direkt, was du für ein Produkt bekommst.

Warum einen gebrauchten Bildschirm kaufen?

Die Vorteile der gebrauchten Bildschirme sind vielfältig. Allen voran sind die top Preise ein wichtiges Kriterium. Gerade Profi-Monitore oder gute Gaming-Bildschirme können schnell sehr teuer werden. Jedoch soll an der Performance auch nicht unbedingt gespart werden. Aus diesem Grund ist ein B-Ware Monitor eine gute Wahl. hier bekommst du günstige Modelle in einem neuwertigen Zustand. Gerade bei einem zusätzlichen PC-Monitor als Ergänzung können diese sich anbieten, um dann noch etwas Geld zu sparen.

Was ist beim Kauf eines gebrauchten PC-Monitors zu beachten?

Welche Details bei einem für dich neuen Monitors wichtig sind, hängt davon ab, wofür du ihn verwendest. Business Monitore müssen andere Leistungen erbringen als Gaming Monitore. Allgemein solltest du auf folgende Dinge achten:

  • Monitorgröße in Zoll
  • Auflösung
  • Anschlüsse
  • Panel
  • Reaktionszeit und Bildwiederholfrequenz
  • persönliche Präferenzen
  • Zustand

Gemein haben sie jedoch, dass du zunächst auf die Monitorgröße (Zoll), die Auflösung und die entsprechenden Anschlüsse achten solltest. Die Größe ist im Gaming beispielsweise von deinen Spielen abhängig. Hier empfehlen sich für Shooter nicht allzu große Monitore. In der Bild- und Videobearbeitung hingehen kannst du mit höheren Auflösungen und einer großen Displaybreite mehr Details sehen. Im engen Zusammenhang mit der Größe in Zoll steht auch die Auflösung. Ab einer Monitorgröße von 27 Zoll ist ein QHD Display empfehlenswert. Ab einer bestimmten Größe möchtest du auch eine entsprechende Auflösung haben, die z. B. bei HD-Monitoren zu gering sein könnte. Die Anschlüsse sollten mit deinem Computer oder Notebook vereinbar sein. In den meisten Fällen handelt es sich um einen HDMI-Anschluss.

Beim Panel kannst du zwischen einem TN-Panel, VA-Panel und IPS-Panel wählen. Bei IPS-Displays ist die Farb- und Kontrastausgabe besonders gut. TN-Displays überzeugen viele Gamer hingegen mit ihrer Schnelligkeit. Das VA-Panel reiht sich bei der Farbausgabe zwischen TN-Panel und IPS-Panel ein. Welche Panel-Art für dich die richtige ist, obliegt deinem Verwendungszweck. Sie haben alle ihre spezifischen Vor- und Nachteile. Nähere Informationen dazu findest du in unserer Gaming Monitor Kaufberatung.

Bei einem Monitor, den du für das Gaming benutzen möchtest, solltest du zudem auf die Reaktionszeit in ms und die Bildwiederholfrequent in Hz achten. Die Reaktionszeit sollte möglichst gering sein. Hier werden maximal 6 ms als Faustregel gesehen. Die Bildwiederholfrequenz sollte ab 60 Hz sein. Je mehr desto stärker ist dein Monitor.

Zudem kommen noch deine persönlichen Präferenzen dazu. Möchtest du zum Beispiel einen Curved Monitor oder soll er höhenverstellbar sein? Curved Monitore haben den Vorteil, dass die Biegung dem natürlichen Sichtfeld besser angepasst ist. Wenn dein Monitor höhenverstellbar ist, kannst du deinen Arbeitsplatz gut ergonomisch gestalten. Ein Monitor auf der richtigen Höhe hilft dir ungemein dabei.

Weiterhin ist bei gebrauchten Monitoren natürlich auch der Zustand entscheidend. Wenn du einen Monitor für Word oder Excel ab und zu brauchst, muss es nicht unbedingt Neuware sein. In vielen Fällen genügt hier auch ein Bildschirm mit Gebrauchsspuren. Wenn der Monitor jedoch z. B. das Kernstück deines Setups ist, sollte er auch in einem guten optischen Zustand sein. Achte darum darauf, in welchem Bereich der Monitor eingestuft ist.

Wenn du all diese Sachen beachtest, dann findest du auch bei den gebrauchten Geräten den richtigen Monitor für dich. Entdecke im Online-Shop von ONE.de die verschiedenen Monitore in einem top Zustand. Bei ONE Refurbished findest du zudem nicht nur den passenden, günstigen Bildschirm, sondern auch viele weitere Geräte und Zubehör für deinen Arbeitsplatz oder Zocker-Bereich!

Das hast du zuletzt angesehen