Aufgrund umfangreicher Wartungsarbeiten kann die Erreichbarkeit über E-Mail und Telefon eingeschränkt sein. Wir bitten um Verständnis.

Netzwerkkabel: Patchkabel online kaufen

Vernetze dein Zuhause mit schnellen Netzwerkkabeln. Hier findest du verschiedene Patchkabel, damit du dein Netzwerk geschickt aufbauen kannst. Mehr Informationen zu Netzwerkkabeln.

Netzwerkkabel, Patchkabel, LAN-Kabel - Was ist das? 

Grundsätzlich sind Netzwerkkabel für die lokale Vernetzung zuständig. Netzwerkkabel ist der allgemeine Begriff für Datenkabel. Wenn du also dein Zuhause vernetzen möchtest, dann schaust du nach Netzwerkkabeln. Netzwerkkabel sind LAN oder Ethernet-Kabel, die einen Rj45 Stecker haben. LAN-Kabel ist ein Sammelbegriff für jedes Kabel, das für den Netzwerkaufbau zuständig ist. Dabei stoßt du oft auf Patchkabel. Diese sind zumeist kurze Kabel, die unter einem Meter lang sind. Jedoch wird der Begriff Patchkabel heute auch häufig als Synonym für Netzwerkkabel verwendet. 

Worauf sollte ich beim Kauf eines Netzwerkkabels achten? 

Bei Netzwerkkabeln ist die konstante Übertragung des Datenflusses wichtig. Gerade beim Gaming bist du auf hohe Geschwindigkeiten angewiesen. Um die Geschwindigkeit zu erkennen, sind Patchkabel in Kategorien (CAT-Wert) eingeteilt. Dabei sind CAT.1 bis CAT.4 bereits als veraltet angesehen. Häufig werden CAT.5 Kabel verwendet. Damit du aber top Übertragungsraten hast, wenn du im Gaming darauf angewiesen bist, dann sind CAT.7 oder CAT.8 Kabel empfehlenswert. 

Damit du dir einmal die Kategorienunterteilung vorstellen kannst, bekommst du hier ein paar Beispiele für die Übertragungsraten: 

  • CAT.5: Bis zu 100 Mbit/s, für den Alltag meistens komplett ausreichend
  • CAT.6: Bis zu 1000 Mbit/s, meistens für den Alltag im öffentlichen Netz verwendet
  • CAT.7: Bis zu 10.000 Mbit/s, gerne verwendet, wenn eine schnelle Verbindung essenziell ist

Wenn du weißt, welche Schnelle du benötigst, dann gibt es noch weitere Punkte, die du beachten solltest. Hierzu zählt auch die Länge des Kabels, damit du deine Verbindungen auch gut legen kannst. Auch der Router sollte geprüft werden, da nicht selten Geschwindigkeitsprobleme auch auf diesen zurückzuführen sind. 

Das hast du zuletzt angesehen