Low Budget Gaming PC

Filter schließen
von bis
von bis
Hersteller
  •  
  •  
CPU-Hersteller
  •  
  •  
CPU-Serie
  •  
  •  
  •  
  •  
CPU-Bezeichnung
  •  
  •  
  •  
  •  
Hersteller Grafikeinheit
  •  
  •  
  •  
GPU-Serie
  •  
  •  
  •  
Grafikeinheit
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Betriebssystem
  •  
  •  
Arbeitsspeicher Größe
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Du bist auf der Suche nach einem günstigen Gaming-PC, der aber möglichst noch allen Anforderungen nachkommt? Leistungsstarke Gaming PCs müssen nicht zwangsläufig teuer sein. Mit einem Gaming PC von ONE erhältst du einen performanten Computer, der dich zuverlässig durch intensive Gaming-Sessions begleitet. Falls du lieber von unterwegs zocken möchtest, bieten sich ebenfalls Low Budget Gaming Notebooks an. Das aufzuwendende Budget ist dabei jedoch von deinen Anforderungen abhängig. Wir geben dir Hilfestellung bei der Wahl deines Low Budget Gaming PCs und dessen Komponenten. Lass dich von perfekt abgestimmten Modellen, bärenstarker Hardware und moderner Software begeistern!

Mindestanforderungen an einen günstigen Gaming-PC

Was für ein Gamer Typ bist du? Die Mindestanforderungen richten sich nach deinen Vorstellungen und Spielen und sind somit sehr vielfältig. Vor deinem Kauf solltest du dich mit den Anforderungen deiner Lieblingsspiele auseinandersetzen, damit du den für dich perfekten Gaming PC findest. Für deinen günstigen Gaming PC empfehlen wir folgende Komponenten:

  • Prozessor (CPU): Als CPU bieten sich Intel Core i5 oder AMD Ryzen 5 Prozessoren an. Damit kannst du viele Spiele sehr gut spielen, ohne dass dein Low Budget Gaming PC überfordert wird. Je nachdem, welche Spiele du langfristig spielen möchtest, solltest du aber auch über einen Prozessor mit mehr Kernen nachdenken.
  • Grafikkarte (GPU): Bei den Grafikkarten hast du in diesem Preissegment die Wahl zwischen AMD Radeon RX (z. B. AMD Radeon RX Vega 11 Graphics) oder NVIDIA GeForce GTX (z. B. NVIDIA GeForce GTX 1650) Grafikkarten.
  • Arbeitsspeicher: Beim Arbeitsspeicher solltest du mindestens 8 GB RAM haben.

Für Einstiegsgamer sind günstige Gaming PCs eine sehr gute Wahl. Wenn du jedoch bereits auf höherem Level spielst oder deine Spiele hohe Anforderungen haben, lohnt sich eher ein Blick auf die High End Gaming PCs. Prinzipiell kannst du aber auch deinen Low Budget Gaming PC selbst konfigurieren und entsprechende Komponenten anpassen. Diese sollten anschließend aufeinander abgestimmt in deinem Gaming-PC integriert werden. Ein PC, der beispielsweise mit einem Intel Core i7 Prozessor ausgestattet ist und über eine starke GHz-Leistung verfügt, braucht eine ebenbürtige Grafikkarte wie eine moderne NVIDIA GeForce RTX und einen performanten Arbeitsspeicher.

Deinen Low Budget Gaming PC konfigurieren

Dein Gaming PC Budget sollte vor allem eines: zu dir passen. Daher wird dir im ONE-Onlineshop die Möglichkeit geboten, deinen Gaming PC nach deinen eigenen Vorstellungen und dem Prinzip „Build your best PC“ zu konfigurieren. Dabei kannst du zahlreiche Komponenten nach deinen eigenen Vorstellungen anpassen und deinen Rechner in Sachen Leistung aufrüsten. Neben der Hardware stehen dir auch Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich der Software (bspw. Microsoft Windows Home 10) bereit. Darüber, ob die einzelnen Komponenten miteinander harmonieren oder ob das Motherboard der Power gewachsen ist, musst du dir keine Gedanken machen. Der ONE-Konfigurator begleitet dich intelligent durch den Konfigurationsprozess und gibt dir stets Aufschluss darüber, ob die gewählten Teile zusammenpassen.

Das hast du zuletzt angesehen