PC-Konfigurator: Deinen individuellen PC zusammenstellen

Gib dich beim Kauf eines neuen PCs nicht mit irgendwelchen Kompromissen zufrieden: Dank des ONE PC Konfigurators bekommst du die Möglichkeit, deinen Computer so zusammenzustellen, wie er am besten zu dir passt. In dem intelligenten Computer Konfigurator kannst du aus einer Vielzahl an verschiedenen Komponenten wählen.

Filter schließen
von bis
Prozessor - Hersteller
  •  
  •  
Prozessor - Serie
  •  
  •  
  •  
  •  
Prozessor - Modell
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Grafikkarte - Modell
  •  
  •  
Arbeitsspeicher - Kapazität
  •  
  •  
Arbeitsspeicher - Typ
  •  
  •  
Arbeitsspeicher - Taktrate
  •  
  •  
Festplatte - Kapazität
  •  
  •  
Festplatte - Typ
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

ONE PC Konfigurator: Erstelle deinen Custom PC

Dein Custom-PC in wenigen Schritten - schnell und unkompliziert im ONE PC Konfigurator. Der intelligente Konfigurator erkennt Inkompatibilitäten und schlägt dir unter "Passende Teile finden" direkt die Komponentenwechsel vor, die benötigt werden, damit die Inkompatibilität nicht mehr existiert. Damit profitierst du von unserem jahrelangen Know-How in der Computer-Produktion. Zudem bekommst du auch auf dein konfiguriertes System drei Jahre Garantie. Entdecke die Auswahl unterschiedlicher Komponenten und erstelle dir deinen Custom PC.

Warum solltest du dir einen Computer selbst zusammenstellen? 

Warum solltest du selbst einen PC konfigurieren? Diese Frage ist schnell und einfach beantwortet: Du bekommst eben genau die Hardware, die du auch wirklich willst. So musst du keine Kompromisse eingehen. Anders als bei Fertig-PCs musst du dich also nicht mit den vorgegebenen Komponenten zufrieden geben, sondern kannst einen PC ganz nach deinen individuellen Anforderungen kaufen. Deine Vorteile, wenn du dir deinen PC selbst zusammenstellst, sind vor allem folgende: 

  1. Individuelle Anpassung: Bekomme einen individuell auf dich zugeschnittenen PC, indem du die Komponenten auswählst, die du für deine Anforderungen brauchst.
  2. Optimierte Leistung: Durch deine spezifische Auswahl der richtigen Komponenten stellst du sicher, dass du die optimale Leistung für deine Games, Alltagsanwendungen oder Arbeit bekommst.
  3. Transparenz: Durch den Konfigurator weißt du ganz genau, welchen Komponenten von welchem Hersteller du bekommst, sodass du die Kontrolle über die Gesamtkosten und Leistung hast.
  4. Optimale Budgetnutzung: Du kannst den PC an dein Budget anpassen, indem du die Komponenten dementsprechend auswählst. Damit bekommst du ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.
  5. Aktuelle Hardware: Du kannst aus einer großen Auswahl von Komponenten wählen und entsprechend ein top aktuelles, leistungsstarkes System erstellen, das keine Wünsche offen lässt.
  6. Benutzerfreundlichkeit: Der ONE PC-Konfigurator ist besonders nutzerfreundlich gestaltet, sodass du durch die Wahl aller Komponenten geleitet wirst und somit genau weißt, was du bekommst. Auch ohne viel technisches Hintergrundwissen ist er einfach zu bedienen.
  7. Sicherheit: Du hast eine Anlaufstelle bei Problemen mit deinem PC. Auf den von dir konfigurierten ONE PC bekommst du 3 Jahre Garantie und einen umfassenden Support, der bei jeglichen Fragen zur Seite steht und sich um die Abwicklung bei Problemen für dich kümmert.

Probleme kann es geben, wenn die Hardwarekenntnisse nicht tiefgehend sind, sodass die Wahl der richtigen Komponenten erschwert wird. Empfehlungen für PC Konfigurationen für bestimmte Anwendungsbereiche zu kennen, kann dir daher helfen. Dazu gehören bei Gaming PCs beispielsweise Systemanforderungen von Spielen. Zudem kannst du dich bei einem Streaming PC an den PCs anderer Streamer orientieren. Unsere findest du beispielsweise bei den Streamer Editions

Was sind die Vorteile des ONE PC Konfigurators?

Der ONE PC Konfigurator bedient alle Vorteile, die du durch einen Konfigurator haben kannst - und sogar noch mehr. Neben der Kontrolle darüber, welche Bestandteile von welchem Hersteller du genau bekommst, bietet der ONE Konfigurator auch noch diverse Hilfestellungen, die ihn so einzigartig macht. Zum Einen bekommst du genaue Infos darüber, ob gewisse Hardware-Komponenten miteinander kompatibel sind. Dabei hast du allerdings auch die Möglichkeit, diese anhand der "Passende Teile finden"-Funktion direkt die Komponenten angezeigt zu bekommen, die gewechselt werden müssten, um deine Wunsch-Komponente doch einbauen zu können.

Wir möchten dir die Auswahl der Komponenten so einfach wie möglich machen - sodass du schnell zu deinem Traum-PC kommst. Falls du dir bei einigen Komponenten unsicher bist, wofür sie zuständig sind oder was bei der Auswahl beachtet werden sollte, haben wir dir daher eine kleine Hilfestellung eingebaut. Unter "Was ist das?" kannst du bei verschiedenen Komponenten Hinweistexte finden, was du bei der Komponente im Hinterkopf haben solltest. Ebenso kannst du unter "Info" genaue Spezifikationen der jeweiligen Komponente erkennen, sodass alle deine Fragen ohne viel Aufwand beantwortet werden. 

Wir bauen dir diese Konfiguration professionell zusammen, sodass du deinen fertigen Desktop-PC geliefert bekommst. So sparst du dir Zeit und gerade, wenn du wenig versiert darin bist, wie PCs zusammengebaut werden, entgehst du hier der Gefahr, etwas falsch zu machen. Dazu führen wir professionelle Belastungstests durch, um die Qualität des Produkts sicherzustellen.

Zusammengefasst sind deine Vorteile durch den ONE PC-Konfigurator:

  • Intelligenter Konfigurator, sodass deine Komponenten miteinander harmonieren
  • Schneller und unkomplizierter Komponententausch
  • Wahl der genauen PC-Komponenten, z. B. Modell und Hersteller
  • Hilfestellungen im Konfigurator selbst zu Komponenten
  • Umfangreiche Informationen zu den einzelnen Komponenten
  • PC wird fertig zusammengebaut zu dir geliefert
  • Professionelle Tests vor der Lieferung auf Funktionalität
  • Umfassender Support und Garantie

Wie kann ich meinen PC zusammenstellen? - Vorgehen im ONE PC Konfigurator

Das PC Zusammenstellen beginnt bereits vor dem Öffnen eines Konfigurators. Als ersten Schritt ist es wichtig, dass du weißt, wofür du einen neuen Computer konfigurieren möchtest. Entsprechend unterscheiden sich nämlich auch die Komponenten-Anforderungen.

Bei ONE.de kannst hast du zwei Wege für die PC-Konfiguration. Du kannst entweder ein beliebiges PC-System von ONE.de nehmen und auf dem Button "Konfigurieren" die Anpassungen daran machen, die du gerne hättest oder du wählst einen Konfigurator aus und stellst dir dein System von Grund auf selbst zusammen. 

Unsere Konfiguratoren sind einmal in Gaming PC Konfigurator, Silent PC Konfigurator, Business PC Konfigurator und Office PC Konfigurator unterteilt. Hierbei unterscheiden die Grundsysteme sich in dem Sockel und damit der möglichen CPU-Generation. Darum sind unsere Konfigurator-Systeme auch nach der CPU-Generation benannt.

Hast du dein Grundsystem ausgewählt - egal ob ein beliebiges PC-System oder ein Konfigurator-System, führt unser Computer Konfigurator dich durch die verschiedenen Komponenten, die in deinem PC verbaut werden. Du kannst stets deine gewünschte Auswahl treffen. Falls Inkompatibilitäten bestehen, zeigt unser Konfigurator dir auf, welche Komponenten du stattdessen benötigst, damit das System so gebaut werden kann. Am Ende der Konfiguration hast du dann noch einmal eine Übersicht über alle deine gewählten Komponenten. 

  1. Definiere den Anwendungszweck des neuen PCs 
  2. Lege die gewünschten Komponenten fest, die du in deinem System haben möchtest
  3. Wähle einen Konfigurator aus oder gehe in die PC-Kategorie, die du brauchst, z. B. weiße Gaming PCsMini Gaming PC oder Business PC.
  4. Tausche die Komponenten nach Wunsch aus. Nutze gerne den Info- oder Was ist das?-Button, um mehr über die Komponenten zu erfahren.
  5. Füge ggf. gewünschtes Zubehör oder Softwares (z. B. Windows 11) hinzu.
  6. Prüfe deine Konfiguration in der Übersicht.

Du merkst: Das PC Zusammenstellen bei ONE.de ist spielend einfach. Wenn du zuvor bereits deine gewünschte Hardware definiert hast, dann steht deinem Traum-PC von ONE.de nichts mehr im Weg!

Was ist beim PC Zusammenstellen zu beachten?

Du hast bemerkt, dass wir von Inkompatibilitäten gesprochen haben? Wir sprechen dann von Inkompatibilitäten, wenn Komponenten technisch oder aufgrund ihrer Bauart nicht miteinander funktionieren. Beispielsweise passt ein Intel-Prozessor nicht auf einen Sockel, der für AMD ausgelegt wurde - nicht nur technisch, sondern auch aufgrund der unterschiedlichen Bauart von Prozessor und Sockel.

Natürlich können verschiedene Inkompatibilitäten auftauchen, die vielleicht nicht auf dem ersten Blick erkannt werden. Beispielsweise kann ein Gehäuse vielleicht eine starke Grafikkarte größentechnisch beherbergen, aber hat nicht den nötigen Airflow, um die Hitze abzutragen - in dem Fall besteht auch bereits in gewisser Weise ein Konflikt, den wir ausschließen möchten. Darum prüfen wir bei ONE.de verschiedene Komponenten vorab. So schließen wir bereits diverse mögliche Konflikte aus, sodass du zu einem gut funktionierenden PC kommst. 

Häufige Inkompatibilitäten sind beispielsweise folgende:

CPU-Wahl

Hier ist der bereits erwähnte Umstand mit AMD und Intel zu nennen. Aber auch innerhalb der Hersteller gibt es aufgrund unterschiedlicher Generationen von Prozessoren verschiedene Sockel am Mainboard. Deshalb steht beim ONE PC-Konfigurator die Frage im Vordergrund, welchen Prozessor mit welcher Generation du bevorzugst. Darum ist es notwendig, dass du die CPU als erstes definierst.

Grafikkarte

Eine weitere sehr wichtige und auch oft die teuerste Komponente stellt die Grafikkarte dar. Office-Rechner brauchen oft nicht zwingend eine extra Grafikkarte. Diese Computer benötigen dann jedoch einen Prozessor mit integrierter Grafikeinheit. Wenn du einen PC ohne Grafikkarte und ohne CPU mit integrierter Grafikeinheit konfigurierst, wird der PC nicht startfähig sein. Achte also darauf, dass du entweder eine dedizierte Grafikkarte einbaust oder deine CPU eine integrierte Grafikeinheit hat.

Hinweis: Intel-Prozessoren mit dem Buchstaben "F" im Namen besitzen keine Grafikeinheit und sind im Falle ohne Grafikkarte nicht empfehlenswert.

Gaming PCs oder Creator-PCs, mit denen auch Bildbearbeitungen durchgeführt werden, haben oft jedoch höhere Anforderungen, sodass hier eine Grafikkarte oft empfehlenswert ist. Welche benötigt wird, hängt dann jedoch von den Spielen und deren Anforderungen ab. 

Arbeitsspeicher

Auch beim Arbeitsspeicher gibt das Mainboard den Ton an. Es definiert hier z. B. ob DDR4 oder DDR5 RAM verbaut werden kann. Auch die maximale Größe des Arbeitsspeichers wird durch das Mainboard definiert. Alle notwendigen Informationen geben die Mainboard-Hersteller diesbezüglich selbst an.

Die RAM-Riegel des Arbeitsspeichers wird in verschiedene Slots am Mainboard verbaut. So kannst du beispielsweise zwei 8 GB RAM-Riegel kombinieren und somit auf 16 GB RAM kommen. Hier gilt es jedoch zu beachten, dass du im besten Fall die gleichen RAM-Riegel verwendest, sprich gleiche Größe und gleicher Hersteller. Andernfalls könnte es Probleme geben, sodass der PC gar nicht erst startet. 

Speicherkapazität

Damit du deine Dateien und Anwendungen speichern kannst, ist ein Datenträger hierfür notwendig. Dabei gibt es HDD- und SSD-Festplatten, die weiterhin unterteilt werden in M.2 oder SATA. M.2 SSDs gelten als besonders schnell, werden jedoch auch anders verbaut als SATA-Platten. Auch hier definiert das Mainboard, was möglich ist - z. B. ob du noch eine zweite M.2 SSD verbauen kannst.

PC-Gehäuse

Natürlich spielt das Gehäuse eine große Rolle beim Kauf des PCs. Jedoch gibt es auch hier Einschränkungen, was verbaut werden kann. Das beginnt mit der Größe des Mainboards bis hin zur Lüftergröße. Ferner sind auch Punkte wie Airflow zu beachten.

PC nach Anwendungsbereich konfigurieren

Der Konfigurator macht es besonders leicht, dich aus den vorgegebenen Auswahlmöglichkeiten für die richtigen zu entscheiden. Da kein Spiel und keine Arbeit exakt gleich ist, ist die PC-Konfiguration in jeglichen Bereichen sinnvoll. So kannst du Büro-PCs konfigurieren, die genau die Leistung erbringen, die deine Arbeit braucht. Egal in welchem Bereich du einen neuen PC möchtest - das Anpassen unterschiedlicher Komponenten hilft dir in jedem Anwendungsbereich deinen Traum-PC zu bekommen. Als Hilfestellung haben wir unseren Konfigurator auf die Anwendungsbereiche Gaming, Office, Business und Silent ausgelegt.

Unser Gaming PC Konfigurator ist für die Einsatzzwecke Gaming oder Bildbearbeitung ausgelegt. Hier kannst du dir auf deine Anforderungen und Spiele ausgerichtet leistungsstarke PCs zusammenstellen. Bei besonders anspruchsvollen Anwendungen wie komplexen Spielen oder Bildbearbeitungsprogrammen solltest du einen starken Prozessor und eine gute Grafikkarte auswählen. Du solltest auch auf einen schnellen Arbeitsspeicher und eine große Festplatte achten, damit die Leistung nicht gemindert wird. Gerade für Online-Gamer ist zudem eine stabile und schnelle Internetverbindung wichtig. Achte deshalb unter dem Reiter "Kommunikation" auf eine starke WLAN-Verbindung. Für die optimale Leistung sollten die Komponenten in deinem Gaming-System einander gleichrangig sein. Unser PC-Konfigurator meldet deswegen, wenn einzelne Bestandteile nicht miteinander harmonieren. Du kannst also davon ausgehen, dass deine Teile sich gut ergänzen. 

Der Office PC Konfigurator ist für alltägliche Office-Anwendungen und Multimedia ausgelegt. Entsprechende günstige, aber im Vergleich zum Gaming weniger leistungsstarke PCs kannst du hier zusammenstellen. Benötigst du mehr Leistung in deinem Job, dann ist der Business PC Konfigurator die richtige Wahl für dich. Wenn du lediglich Office-Anwendungen verwendest, sind zum Beispiel Prozessoren mit weniger Kernen ausreichend. Musst du jedoch immer viele und aufwendigere Anwendungen benutzen, solltest du auf mehr Kerne setzen. 

Du hast alles deine Anforderungen und Anwendungsbereiche definiert? Dann entdecke die Vielfalt der verschiedenen PCs bei ONE.de: Von Gaming-Computer bis Business PC findest du im ONE-Onlineshop unterschiedliche Systeme und Hardware für jegliche Anwendungen. 

Bestelle dir deinen konfigurierten PC bei ONE.de

Bei ONE.de hast du die Möglichkeit, etliche PC-Systeme auf deine Anforderungen hin anzupassen. Dabei kannst du bei allen ONE-Systemen, egal ob Mini PCSilent PC und auch Office PC, auf den Konfigurieren-Button gehen und einzelne Komponenten nach Wunsch austauschen. Anschließend bauen wir dir den PC so zusammen, wie du ihn hier im Online-Shop konfiguriert hast und liefern ihn innerhalb weniger Werktage zu dir. 

Mit der Möglichkeit, auch Peripherie im Konfigurator auszuwählen, kannst du so dein ganzes Setup auf einmal konfigurieren. Bei ONE.de findest du hierfür eine große Auswahl an MonitorenTastaturenGaming MäusenHeadsets und vielem mehr, das für dein Setup wichtig sein könnte.

Das hast du zuletzt angesehen