ONE GAMING Blog
blog-header_monster-hunter-world

Monster Hunter: World PC

Mit dem Action RPG Monster Hunter: World hat Capcom ein gefragtes Spiel erschaffen. Der fünfte Teil der Monster Hunter Reihe überzeugt bereits viele Spieler. Was dich bei diesem Spiel erwartet und was einen Monster Hunter: World Gaming PC mitbringen muss, erfährst du hier.

Monster Hunter: World – Ein Spiel von dem du lange etwas hast

Bei Monster Hunter: World ist der Name Programm. Als Monster-Jäger tötest oder fängst du die Gestalten, um dich selbst besser auszurüsten. Mit jedem Monster wirst du durch Beute belohnt, die häufig Teile dessen sind. Hieraus stellst du Waffen und Rüstungen her.

Das Spielprinzip basiert darauf, dass stärkere Monster auch stärkere Rüstungen bringen und du so in eine gute Schleife deines Rüstungslevels kommst. Spektakuläre Hauptquests und gute Charakter-, Gebiets- sowie Monsterkreationen machen das Spiel aufregend. So bekommst du ein umfangreiches Spiel, von dem du lange etwas hast. Mit einem Multiplayer-Modus von bis zu vier Spielern verspricht das Spiel auch viel gemeinsamen Spaß mit Freunden.

Jedoch ist kein Spiel perfekt: Auch bei Monster Hunter: World wirst du einige kleine Fehler und Bugs entdecken. So haben die Monster Hunter: World Fans von ONE.de auch entdeckt, dass die Monster ab und zu einem Bug unterliegen und seltsame Dinge machen. Diese Bugs sind allerdings nicht schlimm und mindern den Spielspaß unserer Meinung nicht.

Monster Hunter: World: Systemanforderungen

Um Monster Hunter: World überhaupt spielen zu können, ist kein High End PC notwendig. Die minimalen Systemanforderungen können mit günstigen Gaming PCs bereits gut erfüllt werden. Die Mindestanforderungen des Spiels lassen dich bei 30 FPS in 1080 Pixeln bei niedrigen Grafikeinstellungen gut spielen.

  • Prozessor: Intel Core i5-4460, 3.2 GHz oder AMD FX-6300
  • Grafikkarte: GTX 760, Radeon R7 260x (VRAM 2 GB)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Speicherplatz: 48 GB freier Speicher
  • DirectX Version 11

In hoher Grafikqualität mit 30 FPS wirst du folgende Komponenten benötigen

  • Prozessor: Intel Core i7 3770, 3,4 GHz, i3 8350 4GHz oder AMD Ryzen 5 1500X
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 (3 GB VRAM), Radeon RX 570 (4 GB VRAM)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Speicherplatz: 48 GB freier Speicher
  • Direct X Version 11

Monster Hunter: World Gaming PC

Der perfekte Monster Hunter Gaming PC sollte die empfohlenen Systemanforderungen erfüllen. Mit einem Intel Core i7 Prozessor der neueren Generationen wirst du auch für andere Spiele gut ausgerüstet sein. Wir empfehlen dir daher, dass du bei den Intel Core i5 oder Intel Core i7 Prozessoren der 10. bis 12. Generation vorbeischaust.

8 GB RAM sind für die meisten Spiele absolut ausreichend. Dennoch geht der Trend bei vielen zu mindestens 16 GB RAM. Neue Triple-A-Titel beanspruchen immer mehr Leistung, die auch mehr Arbeitsspeicher empfehlen.

Zudem für dich interessant könnten die NVIDIA-Technologien sein. Das Spiel unterstützt beispielsweise NVIDIAs DLSS, welches du bei GeForce RTX Grafikkarten hast. Damit erhöhst du die Leistung im Game, sodass dein Spielerlebnis noch besser wird. Für das ultimative Spielerlebnis ist ein Blick auf die Raytracing-Serie der NVIDIA Grafikkarten also auch sinnvoll.

Weitere Beiträge zum Thema Spiele :

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel