2020 06 05 08 53 48 5
PC Systeme
Notebooks
Prozessor
Grafikkarte
Preis
Prozessor
Grafikkarte
Preis

Benchmark: Fortnite

Die Battle-Royale-Spiele sind derzeit der heißeste Trend. Einer der bekanntesten Games auf dem Gebiet ist momentan PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS, welches der absolute Durchstarter in den Steam-Charts ist. Die Entwickler von Epic Games wollen deshalb auch ganz vorne mit dabei sein und von dem Hype profitieren und veröffentlichten das kostenlose Fortnite Battle Royale. Eigentlich war Fortnite bisher ein Coop-Spiel für bis zu vier Spieler, in dem Wellen von Zombies abgewehrt werden müssen. Nun hat hat Epic Games einen zusätzlichen Spielmodus gratis veröffentlicht und damit trafen sie genau ins Schwarze.

Waffen und Bauelemente bei Fortnite

Fortnite Battle Royale unterscheidet sich erheblich im Gameplay von anderen Battle-Royale-Spielen. Die Grafik des beliebten Shooters ist  weniger realistisch gehalten und  erinnert mehr einem Comic. Zudem bietet Fortnite ein außergewöhnliches Feature im Gameplay, nämlich ein Bauelement, welches das gesamte Game anders als in gewöhnlichen Battle-Royal-Spielen gestaltet. Alle Spieler können innerhalb der gesamten Map neben Waffen auch Materialien zum Bauen finden, aus denen dann Türme, Häuser und sogar Fallen erschaffen werden können. Dieses System lässt ein gänzlich neues Spielelement entstehen. Wie bei PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS wird die Spielwelt nach und nach verkleinert, deshalb sollten sich Spieler nicht zu sehr auf das Errichten von Bauten konzentrieren. Kleinere Türme oder eine schützende Wand sind hingegen schnell errichtet und können zielführend wirken. Ziel des Spiels ist es, der letzte Überlebende zu sein.

Fortnite im Test: Benchmarks

Fortnite ist schon seit geraumer Zeit in Early-Access-Form erhältlich und bekam im Januar 2018 einen großen Patch. Technisch erweist sich Fortnite Battle Royale als ausgereifter, vor allem die saubere und temporale Kantenglättung weiß zu gefallen. Wer sich eine neue GeForce-Grafikkarte kaufen möchte, um das Spiel mit "epischen", also maximalen Details zu spielen, ist bereits mit einer GTX 1060 6GB auf der sicheren Seite -hier locken 60 Fps in Full-HD-Auflösung. Hier verschaffen Dir einige Aufrüst-Kits schon Abhilfe >>

Benchmarks_Fortnite_BR

Wem ein Aufrüst-Kit nicht ausreicht kann auf die ONE GAMING Systeme zurückgreifen:

Der Einsteiger: ONE GAMING Starter AR01

Mittelklasse Gaming: ONE GAMING ALLROUND IN07

High-End Gaming: ONE GAMING ADVANCED AN05

Brachiale High-End Gaming Power: ONE GAMING High-End-Elite IN04 AQUA Series powered by ASUS

 

Zocke Fortnite mit ONE.de auf der gamescom 2018 - Halle 8 Stand: B040

 

Quelle Bild: https://www.one.de/blog/detail/sCategory/306/blogArticle/49

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.