2017 11 19 11 26 51 7
PC Systeme
Notebook
Prozessor
Grafikkarte
Preis
Prozessor
Grafikkarte
Preis

ONE GAMING EXTREME IN01 – Der schnellste ONE PC aller Zeiten

Die Suche hat wohlmöglich ein jähes Ende gefunden. In Zusammenarbeit mit Computer Bild haben wir das unmögliche möglich gemacht und den schnellsten ONE GAMING PC aller Zeiten gebaut. Der Weg war lang und teuer aber wir haben es geschafft und dürfen Euch den heiligen Gral der Gaming Systeme präsentieren.

Bei der Auswahl kamen für uns nicht nur die besten und schnellsten Komponenten in Frage, sondern die, die am besten aufeinander abgestimmt sind. Der ONE GAMING EXTREME IN01 ist bereit jedem Benchmark den Kampf anzusagen.

Was steckt in dem Gaming Monster?

Der Intel Core i7-6950X bildet das Herzstück des IN01 und ist mit seinen 10 Kernen zu allem bereit. Im Standardmodus taktet das Intel Biest mit 3 GHz, kann aber einzelne Kerne auf bis zu 4 GHz hochschrauben. Der 10-Kernprozessor findet seinen Platz auf dem Fatal1ty X99. Die perfekte Umgebung für eine CPU seiner Art. Auch die Verteilung der einzelnen Anschlüsse machte das Gaming Mainboard für unser Vorhaben ideal. Bei der Auswahl des Arbeitsspeichers haben wir uns dann bewusst an die Grenzen des Möglichen gewagt. Das Fatal1ty X99 unterstützt maximal 128 GB, also haben wir uns für das Octokit von Corsair mit den 16 GB Riegeln entschieden. Um auch das passende Zuhause für Mainboard und den Rest der Komponenten zu finden, fiel unsere Entscheidung schnell auf die Graphite Serie von Corsair. Das Gehäuse bietet genügend Platz für Komponenten und gibt auch einer starken Kühlung, sowie einer Vielzahl von Lüftern genügend Raum. Nachdem auch die Wasserkühlung der Corsair Hydro Series seinen Platz eingenommen hat, dürfen sie nun im neuen Zuhause ihren endgültigen Platz einnehmen. Jetzt dürfen auch 2 Samsung 960 Pro SSD Festplatten mit jeweils 1 Terrabyte auf ihren Plätzen verschraubt werden. Es ist an der Zeit dem System den nötigen Strom zur Verfügung zu stellen. Hier verbauen wir das AX1500i Netzteil von Corsair. Mit seinen 1500 Watt bietet es noch genügend Spielraum, denn an der Spitze seiner Leistung verbraucht der IN01 schon mal 850 Watt. Bei einem Gaming System dieser Klasse darf natürlich auch an der Grafikleistung nicht gespart werden. So haben wir uns für das echte Grafikmonster, die Nvidia GeForce GTX Titan X entschieden. Doppelt hält bekanntlich besser, also haben wir 2 der High End Grafikkarten im SLI Verbund in das Corsair Gehäuse verbaut.

Deckel drauf und fertig.

Fazit

Allein die Spezifikation zu lesen lässt eingefleischte Gamer schon schwindelig werden. So belaufen sich die Kosten der gesamten Komponenten allein auf 8000 Euro. Inklusive Tests und Montage kratzt der schnellste ONE GAMING PC an der 10000 Euro Marke.

Doch es hat sich definitiv gelohnt. Das ultimative Gaming Monster enttäuscht bei den Benchmarks keineswegs! Mit durchschnittlich 319 Bildern pro Sekunde flog Heaven nur so über den Bildschirm. Einsame Spitzenklasse, denn solche Werte wurden bei einem Gaming System noch nie in einem Testlabor gemessen. Auch 4K Auflösung stellt für den IN01 kein Problem dar. Mit etwa 60 Bildern pro Sekunde liefen aktuelle 4K Spiele äußerst flüssig.

Es ist offiziell, der ONE GAMING EXTREM IN01 ist der schnelle Gaming Rechner.

Das extreme Gaming Monster passt nicht in Dein Buget? Kein Problem, hier findest du Deine perfekte Alternative >>

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.