2020 08 07 00 04 22 5
PC Systeme
Notebooks
Prozessor
Grafikkarte
Preis
Prozessor
Grafikkarte
Preis

BlizzCon 2019 - ein Rückblick

Diablo IV, Shadowlands, Overwatch 2 und Hearthstone: Offizielle Ankündigungen Blizzard Entertainments diesjährige Hausmesse ist vorüber, auf der BlizzCon 2019 wurde gleich ein ganzes Paket an neuen Spielen und Erweiterungen angekündigt. Was lange erhofft war, wurde nun bestätigt: Diablo IV ist in der Entwicklung, wird jedoch wahrscheinlich nicht zeitnah erscheinen. Für World of Warcraft wurde Shadowlands als neues Addon vorgestellt und an Overwatch 2 wird gearbeitet. Und natürlich werden auch weitere Inhalte für Hearthstone erscheinen. Alle wichtigen Informationen im Kurzüberblick.

Diablo IV - zurück nach Sanktuario

Kommen wir zuerst zu Diablo IV - denn die Ankündigung war bereits für die BlizzCon 2018 erwartet worden. Wir kämpfen uns durch eine düstere Handlung in der bisher weitläufigsten Version der Welt von Sanktuario. Eine trostlose, verwüstete Höllenlandschaft, geplagt von Dämonen und ohne jede Hoffnung. Das Spiel bleibt seinen Wurzeln treu und basiert auf einem intuitiven Kampfsystem - auf der Jagd nach legendärer Beute begegnen wir grauenvollen Monstern und bekämpfen (mal wieder) das ultimative Böse. Drei Klassen sind bisher bekannt: Barbar, Zauberin und Druide.

Jede Klasse mit individuell anpassbaren Talentbäumen und Fertigkeiten, einem tiefgreifenden Beutesystem, legendären Gegenständen und mächtigen Ausrüstungssets, Runen und Runenwörtern und sogar personalisierten Reittieren, auf denen wir die offene Spielwelt bereisen können. Ein Releasedatum gibt es noch nicht, Diablo IV wird aber laut den Entwicklern für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

World of Warcraft: Shadowlands

Sylvanas Windrunner, die mehr oder weniger gestürzte Anführerin der Horde, hat den Schleier zwischen Azeroth und dem Reich der Toten durchstoßen. Das kosmische Gleichgewicht zwischen Leben und Tod ist in Gefahr, während wir in World of Warcraft: Shadowlands die Folgen von Sylvanas' Taten ausbügeln müssen. Neben den angekündigten Inhalten bin ich besonders gespannt auf die Überarbeitung des Levelsystems: Statt mit jedem weiteren Addon das maximale Level um zehn Zähler zu erhöhen, wird das System zurückgesetzt. Mit Shadowlands wird die höchste Stufe auf Level 60 gesetzt, alle Charaktere mit Level 120 werden auf 50 herunterskaliert. Wir
können bereits 2020 mit der Veröffentlich ung von World of Warcraft: Shadowlands rechnen.

Overwatch 2 - offiziell in Entwicklung

Die Gerüchte haben sich kurz vor der BlizzCon 2019 zusehends verdichtet, die Ankündigung war also nicht vollkommend überraschend: Overwatch 2 ist offiziell in Entwicklung und erweitert den aktuellen Helden-Kader um weitere Charaktere, mehr Karten und damit auch einen neuen Kartentyp. Und natürlich können die bisher erspielten Items, Errungenschaften und Sammlungen mitgenommen werden. Neben der PvP-Komponente wird es künftig auch Koop-Modi mit Story-Elementen geben. Außerdem steigen wir Stufen auf und bekämpfen vereint zahlreiche Bedrohungen in aller Welt.

Hearthstone: Erbe der Drachen

Im Dezember kommt der ganzjährige Handlungsstrang von Hearthstone zu einem epischen Ende - mit Erbe der Drachen erscheint die nächste Erweiterung mit 135 neuen 2 Karten für den kostenlosen Kartenklassiker Hearthstone. Und wie der Name schon sagt, treffen wir auf Drachen - sehr viele Drachen. Im Mittelpunkt steht Galakrond, der Urvater aller Drachen. Außerdem wurde Hearthstone: Schlachtfeld angekündigt. Ein neuer Modus, den aktuell beliebten Auto-Battlern nicht unähnlich. In diesem turbulenten, automatisch ablaufenden Spielmodus, treten acht Spieler gegeneinander an, die ihre Helden und Diener rekrutieren und sie strategisch positionieren, um ihnen
dabei zuzusehen, wie sie auf dem Schlachtfeld um die Vorherrschaft kämpfen.

BlizzCon 2019 - yay or nay?

Die verschiedenen Ankündigungen auf der BlizzCon 2019 wurden von der Community gemischt aufgenommen - viele langjährige Fans haben mehr Informationen erwartet oder mehr Innovationen: Ich für meinen Teil muss sagen, dass mir viele kleine Updates lieber sind. Das neue Addon Shadowlands von World of Warcraft wird definitiv angetestet, obwohl mir der Story-Strang mit Sylvanas nicht sonderlich zusagt. Auf Diablo IV freue ich mich riesig, gerade auf das Release-Datum bin ich gespannt. Da halten sich die Entwickler sehr bedeckt, bei Blizzard ist immer alles möglich. Hearthstone und Overwatch 2 und all die weiteren kleineren Ankündigungen sind für mich ein netter
Bonus "on top".

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.