PUBG-header

PC für PUBG

Du willst PlayerUnknown’s Battlegrounds in bester Qualität spielen? Dich von der hochaufgelösten Grafik und schnellen Geschwindigkeiten begeistern lassen? Dann kaufe dir jetzt deinen Gaming-PC oder Gaming-Laptop für PUBG bei ONE! PUBG ist für die Vielzahl an Details bekannt, für die Forderung von jeder Menge Geschwindigkeit und Power. Der Mehrspieler-Shooter ermöglicht dir unterschiedliche Spielmodi in einer Open-World-Spielwelt. Im Battle darf deine Hardware-Ausstattung nicht zum Nachteil für dich werden: Sorge für ein flüssiges Game mit starker Grafik mit optimaler Gaming-Ausstattung.

 

Systemanforderungen

Du möchtest PUBG an deinem Gaming-PC oder Laptop spielen? Dann überprüfe zunächst die Mindestanforderungen oder besser noch: die empfohlenen Anforderungen.

Mindestanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7/8/10
  • Prozessor: Intel Core i5-4430 / AMD FX-6300
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 960 2 GB / AMD Radeon R7 370 2 GB
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Speicher: 30 GB freier Speicherplatz

Empfohlene Systemanforderungen

Die empfohlenen Systemanforderungen an einen PC für PUBG sind schon etwas höher. Das Game legt besonderen Wert auf eine hohe Performance und das schnelle Bewältigen von Rechenoperationen. Für ein vollumfassendes Spiel-Erlebnis benötigst du mindestens

  • Betriebssystem: Windows 7/8/10
  • Prozessor: Intel Core i5-6600K / AMD Ryzen 5 1600
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 3 GB / AMD Radeon RX 580 4 GB
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM (ONE empfiehlt am besten DDR4)
  • Speicher: 30 GB freier Speicherplatz

Modernität und Power

Natürlich lässt sich ein PC mit den obigen, empfohlenen Systemanforderungen sehr gut bedienen. Auch PUBG selbst kann so in hoher Qualität gespielt werden. Bei der Wahl der Ausstattung deines Gaming-PCs solltest du aber auch berücksichtigen, dass häufig mit steigender Modernität nicht nur mehr Power geliefert wird, sondern auch ein höherer Funktionsumfang bzw. noch höhere Spielstandards. Das kommt dir beim Gamen dann richtig zugute. Dazu gehört zum Beispiel Echtzeit-Raytracing, welches du mit einer modernen und kraftvollen Grafikkarte von etwa NVIDIA nutzen kannst.
Was du bei allen konkreten Anforderungen des PUBG-Games auch bedenken musst: je hochwertiger deine gewählte Ausstattung, desto flexibler kannst du deinen Rechner einsetzen.

PUBG Mobile

Immer von überall aus PUBG zocken! 2018 wurde die mobile Spielversion von PUBG für Smartphones herausgebracht und erfreut sich seither an einer loyalen Community. Um das Spiel auf dem Handy spielen zu können benötigst du eine stabile Internetverbindung. Zudem ist Android 5.1.1.1 oder höher eine Voraussetzung sowie mindestens 2 GB freien Speicherplatz. Wir empfehlen dir zudem, ein Smartphone mit relativ großem Bildschirm zu nehmen. Das kann dir die Steuerung über den Bildschirm erleichtern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.